Phoenix Pfadfinder Stamm

2017
2016
2015
2014
2013
Friedenstauben bemalen
Eingetragen am: 18.12.2015

Nächster Schritt in unserer Friedenstaubenproduktion war die Bemalung. Schön weiß sollten unsere Salzteigtäubchen werden.

 

Vorbereitung für die Aktion Friedenslicht 2015
Eingetragen am: 18.12.2015

Wir haben uns vorgenommen zum Friedenslicht und an Weihnachten so viele Friedenstauben und Engel wie möglich zu verteilen. Diese wollen wir mit einer Schnur versehen, sodass sie zum Beispiel am Weihnachtsbaum befestigt werden können und dadurch das Weihnachtsfest etwas friedlicher mitbestimmen können. Als Material haben wir uns für Salzteig entschieden. Und so sieht das ganze dann im Entstehungsprozess aus:

 

Betonkunst 2
Eingetragen am: 30.11.2015

Nachdem unsere Kunstwerke nun durchgetrocknet sind, waren wir auf die Ergebnisse gespannt! So sehen unsere neuen Kerzenständer, Handyhalter und Vasen nun aus:

 

Betonkunst
Eingetragen am: 14.10.2015

Wir sind mal wieder unter die Handwerker gegangen und wollten wissen, kann man aus Beton tatsächlich Blumenvasen oder Kerzenhalter selber gießen aus alten Plastikflaschen und -bechern. Wir sammelten also fleißig Trinkflaschen und Milchreisbecher, stürmten in den Baumarkt und los ging es. Ein besonderer Versuch sind die Betonhände in Latexhandschuhen. Nun muss erstmal alles durchtrocknen...

Erbsenmatsch
Eingetragen am: 24.09.2015

Unsere letzten Gruppenstunden haben wir damit zugebracht, ein Geschicklichkeitsspiel zu bauen. Aus Holzresten vom Dachboden, Schlauchresten von Bekannten und Farbresten aus dem Materialraum schufen wir unsere eigene "Erbsenmatsch - Hau drauf!" Spielversion. Lediglich die Schaniere und eine Leiste musste aus dem Baumarkt besorgt werden. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden mit unserem neuen Spiel.

 

Unsere Schokokusswurfmaschine
Eingetragen am: 06.07.2015

Bei den warmen Temperaturen derzeit will man sich ja kaum bewegen, aber wenn es darum geht Schokoküsse zu futtern, dann werden die Kids doch noch mal aktiv. Mit einem Tennisball bewaffnet sollten die Kids zielsicher eine Wurfscheibe treffen, wodurch ein Mechanismus ausgelöst wird und der Schokokuss in Richtung des Werfenden geschleudert wird. Nun muss der fliegende Schaumkuss nur noch gefangen werden. Für die besonders guten Fänger galt die Schwierigkeitsstufe 2! Der Schaumkuss sollte mit dem Mund gefangen werden. Einige trafen die Schaumküsse jedoch bereits vor dem Abflug, da war die Enttäuschung natürlich besonders groß, aber der Lachfaktor noch größer.

 

Präzisionsarbeit
Eingetragen am: 19.06.2015

Wir haben ein neues Spiel für uns entdeckt. Man benötigt einen Holzstamm, lange Nägel und einen Hammer! Und schon geht es los, das lustige auf die Nägel hämmern Spiel. Jeder hat nur einen Schlag pro Runde, angesetzt wird der Hammer neben dem Stammesrand und gewonnen hat der, der als erster den Nagel komplett versenkt hat. Um den Schwierigkeitsgrad noch zu erhöhen, haben wir mit der schmalen Seite des Hammers geschlagen. Was für eine Koordinationsaufgabe.

Wir sind vom Pfingstlager zurück!
Eingetragen am: 16.06.2015

Die Pfadis sind wieder zurück vom Pfingstlager und als kleine Auswertung und Einblick für euch haben sie einen kleinen Fragebogen ausgefüllt, aber lest selbst:

Unsere Heringe sind fertig
Eingetragen am: 27.05.2015

Geschafft! Die mühsame Schnitzerei hat ein Ende. Noch schnell ein Loch reinbohren ,Schnur durchziehen zum besseren herausziehen und fertig sind die super Heringe. Die sollten so einigen Stürmen trotzen und sehen, wie wir finden, dazu noch richtig toll aus.

Wir schnitzen!
Eingetragen am: 19.05.2015

Kaum ist unser Knotenprojekt beendet, wenden wir uns auch schon dem nächsten Pfadfinderischen Projekt zu. Dank eines lieben Kollegen haben wir Holzschnitte aus dessen Garten bekommen und können uns daraus unsere eigenen Heringe schnitzen. Ein gut geschärftes Taschenmesser ist dabei wirklich Gold wert!

Die Knotentafel ist fertig!
Eingetragen am: 22.04.2015

Zum Abschluss unseres Knotenworkshops haben wir eine Knotentafel erstellt, diese schmückt nun die grüne Wand in unserem Gruppenraum.

kleiner Nachtrag
Eingetragen am: 02.04.2015

Wir haben noch gar nicht berichtet, was wir mit den Einnahmen des Friedenslichtkunstbasares gemacht haben. Von dem Erlös haben wir die internationale Entwicklungsorganisation Oxfam unterstützt. Diese mobilisiert weltweit Menschen, um Armut aus eigener Kraft zu überwinden. Wir kauften einen Energiesparherd, Ziegen, ein Huhn und Schulbücher. Vielen Dank noch einmal an alle Käufer unserer Kunstwerke!!

 

 

 

Knotenkunde
Eingetragen am: 24.03.2015

Unsere Knotenkenntnisse haben wir rechtzeitig vor dem nächsten Pfingstlager wieder einmal aufgefrischt und sogar noch neue dazu gelernt. Diesmal die sogenannte Affenfaust.

Stempelaction!
Eingetragen am: 23.03.2015

Gemeinsam haben wir aus Moosgummi und alten Holzresten unsere eigenen Stempel hergestellt. Es kamen die verschiedensten Formen dabei raus und natürlich wurden diese auch auf ihre Funktionalität hin getestet und ein kleiner Stadtplan unserer Umgebung erstempelt.

Projekt: Bilder zum Friedenslicht
Eingetragen am: 11.01.2015

Die Pfadis haben während der Gruppenstunden im Dezember 2014 gemeinsam viele schöne Gemälde geschaffen zum Thema Friedenslicht. Die Unikate wurden daraufhin in St. Ludwig während der Friedenslichtmesse ausgestellt und konnten dort käuflich erworben werden. Von dem Erlös haben die Kinder die Hilfsorganisation Oxfam unterstützt. Deren Projekte und Kampagnen, mit denen Menschen Armut aus eigener Kraft überwinden, die bei Katastrophen und Konflikten Leben retten können und durch die Menschen sich bessere Perspektiven für die Zukunft schaffen mögen. Vielen Dank an alle Käufer der kleinen Kunstwerke!